Pflegemittel

Es gibt eine Reihe von Pflegeprodukten, die u.a. die Hautveränderungen der Erythromelalgie aufhalten können und schützen.
Ich habe mit den folgenden Produkten sehr gute Erfahrungen gemacht, da sie der Haut die notwendige Feuchtigkeit geben, welche durch die Temperaturunterschiede oftmals nicht ausreicht und es zu Einrissen, blutenden Stellen und durch zeitweise starker Abkühlung zu mazerierten Haut, Hautfissuren, gefolgt von Infektionen und evtl. lebensbedrohlicher Sepsis führen kann.

WICHTIG
Wenn möglich, bitte bei einem Schub die Füsse nicht in eiskaltes Wasser halten. Natürlich entlastet dies im ersten Moment und führt zu einer sofortigen Reduzierung der Schmerzen, aber die Langzeitfolgen und Schäden sind gravierend.
Besser und schonender ist die Kühlung durch Ventilatoren oder kühle (nicht eiskalte!) Wickel, die auf oder um die Füsse gelegt werden.

 

*** EMPFEHLUNG ***

Ich gehe regelmäßig zu meiner Thai Masseurin und vor einigen Wochen behandelte sie meine Füsse mit einer thailändischen Schmerzsalbe, die es in Deutschland nicht im Handel gibt. Man kann sie online über Thailand bestellen, aber ob sie in Deutschland durch den Zoll geht, ist fraglich. Ich habe es mehrfach versucht und immer wieder erhielt ich Post vom Zoll, dass die Einfuhr von Arzneimitteln verboten ist und deswegen das Paket vernichtet wird. 

Durch Recherchen im Internet habe ich eine Apotheke in Innsbruch gefunden. Der Apotheker Jakob Moncher hat eine identische Schmerzsalbe unter einem anderen Namen hergestellt. Nicht von dem Zusatz "wärmend" irritieren lassen, die Salbe löst eine paradoxe Wirkung bei der Erythromelalgie aus. 

Moncher's Doloverde Schmerzsalbe wärmend
Informationen

Wirkstoffe in 100g:
Methylsalicylat 10g; Menthol 5,4g; Eugenol 1,3g

Preis: 16,85 € zzgl. Versand 

Methylsalicylat (Wintergrün): durchblutungsfördernd und schmerzstillend
Menthol (Pfefferminze): schmerzstillend und kühlend
Eugenol (Nelken): schmerzlindernd, entzündungshemmend und krampflösend 

HIER BESTELLEN 

Allpresan diabetic INTENSIV
Schaum-Creme
www.allpresan.de
 

Sie wirkt Verhornungen entgegen und fördert den Heilungsprozess der Haut.
2-3 mal tgl. auftragen. Sie zieht sehr schnell ein.

Allpresan diabetic HAND
Schaum-Creme
www.allpresan.de

 

Bittersalz, Magnesiumsulfat

Bittersalz wird schon seid langem als Heilmittel für alltägliche Beschwerden genutzt. Als Fussbad hilft es, die Haut geschmeidig zu machen. Es dringt tief in die Haut ein. Am bsten 15-20 Minuten im Fussbad (2 EL auf ein Fussbad) verweilen. Immer darauf achten, dass das Wasser nur lauwarm ist. Anfangs spürte ich ein starkes kribbeln in den Füssen und die Füsse waren danach stark gerötet, da der Stoffwechsel angeregt wird. Nach ein paar Tagen regelmäßigen Gebrauchs liessen die Schmerzen nach em Fussbad allerdings nach.
Wer mag, kann noch einige Tropfen Pfefferminze oder Limettensaft dazugeben.